• Thema:

    Burang: Versicherungen kommen für Verluste nach Angriffen auf Schafe durch Schneeleoparden auf

    Datum: 12.10.2019, 09:09 Quelle: China Tibet Online

    Am 5. Februar 2018 berichtete ein Dorfeinwohner in Tibet der Regierung der Gemeinde von einem r?tselhaften Vorfall. In einem einfachen Schafstall sind 265 gro?e und kleine Schafe in einer Nacht get?tet worden. Am n?chsten Tag berichtete noch ein Dorfeinwohner über einen ?hnlichen Fall. 22 Schafe wurden in einer Nacht im Stall get?tet.

    Sp?ter sahen die Dorfeinwohner den Verursacher der Vorf?lle. Im ersten Fall handelt es sich um einen ausgewachsenen Schneeleoparden, und im zweiten Fall um zwei ausgewachsene Schneeleoparden. Berichten zufolge sei der Schneeleopard, als die Dorfeinwohner ihn im ersten Fall sahen, zu satt gewesen, um sich zu bewegen. Allerdings t?teten sie ihn nicht und r?chten sich nicht. Sie informierten nur die Regierung darüber und kümmerten sich dann um die get?teten Schafe. Die nachfolgenden Sachen sollten das Amt für Forstwirtschaft, das Amt für Zivile Angelegenheiten und die Versicherungsfirmen behandeln. Die Regierung der Gemeinde nahm sofort Kontakt zu den Versicherungsunternehmen auf und informierte das Amt für Forstwirtschaft und das Amt für Zivile Angelegenheiten des Kreises Burang über die Situation.

    Die F?lle sind schnell abgehandelt worden. Die direkten Wirtschaftsverluste der beiden Dorfeinwohner betrugen zirka 15.000 Yuan. Die Versicherungsfirmen haben mehr als 59.000 Yuan bezahlt. Danach hat das Amt für Zivile Angelegenheiten des Kreises die beiden Familien finanziert und 10.000 beziehungsweise 3000 Yuan an sie vergeben. Zugleich wurden neun S?cke Reis und neun S?cke Mehl verteilt.

    Angaben zufolge nehmen alle Viehhirten in der Gemeinde Hor am Versicherungssystem für Zugtiere teil. Die Firmen bezahlen jedes Jahr den Viehhirten zahlreiche Versicherungsbeitr?ge. Bis zum September 2019 betrugen die Versicherungsbeitr?ge selbst für Schneekatastrophen für die Viehhirten mehr als 400.000 Yuan. So k?nnen Naturkatastrophen, Krankheiten und Wildtiere die Lebensqualit?t der Bev?lkerung nicht einschr?nken.

    (Redakteur: Daniel Yang)

    MeistgelesenMehr>>

    Geschichte TibetsMehr>>

    微信截图_20191009091803.png e3ad7fe695cc0753bc880eeff8d5dbf.jpg 1.jpg
    12345
    四方娱乐下载 永旺现金棋牌平台| 七七棋牌游戏首页| 振东棋牌首页| 在线电玩游戏下载| 597棋牌游戏